Skip to main content
30.11.2017

Orchideen-Adventskranz

Ein festliches Arrangement zum Selbermachen

Was wäre die Vorweihnachtszeit ohne einen Adventskranz? Um der kommenden besinnlichen Zeit ein frisches Antlitz zu verleihen, lassen wir den Orchideen-Adventskranz blühen. Das Beste daran: Wer die Pflanze samt Wurzelstock verwendet, kann sein Zuhause mit ihr über das ganze Jahr schmücken.

Das wird benötigt:

  • ein folierter Pflanzkranz
  • ein Bund Tannenzweige
  • eine Orchidee (Phalaenopsis)
  • Steckschaum
  • Hochwertige Orchideenerde (z. B. Substral® Orchideen Erde)
  • vier feuersichere Stumpenkerzen
  • vier Kerzen-Befestigungsstifte oder Kerzenteller
  • Holzsterne und Weihnachtskugeln zum Dekorieren

Und so geht's:

Zu Beginn wird der Boden des Pflanzkranzes mit Substral® Orchideen Erde bedeckt und die Orchidee vorsichtig in das Substrat gesetzt. Der Rest des Pflanzkranzes wird mit Steckschaum gefüllt, in dem dann die zugeschnittenen Tannenzweige festen Halt finden. Mit Befestigungsstiften oder Kerzentellern werden anschließend die Stumpenkerzen auf dem Kranz festgesteckt. Kleine Weihnachtskugeln und Dekosterne runden das blühende Arrangement ab. Besonders schön wirkt der Orchideen-Adventskranz, wenn ein Farbthema eingehalten wird. Wir haben uns für reines Weiß mit edlem Silber entschieden.

Extra-Tipp:

Mit der richtigen Pflege kann die Orchidee auch nach der Weihnachtszeit noch Tisch und Fensterbank schmücken. Um die Orchidee das ganze Jahr glänzen zu lassen, helfen Pflegeprodukte. Gerade im Winter sind Orchideen für eine besondere Blattkur dankbar. Die Substral® Orchideen Blattpflege gleicht – ähnlich der natürlichen leichten Dusche in den Tropen – die fehlende Luftfeuchtigkeit in heimischen Wohnzimmern aus. Bei regelmäßiger Anwendung vitalisiert und pflegt das handliche Pumpspray die Blätter und fördert zugleich ganzjährig die Blühfreudigkeit. Unschöne Kalkflecken gehören der Vergangenheit an, Staubbildung wird reduziert.

Hinweise zum Adventskranz und den Umgang mit Kerzen: Jede Kerze ist ein lebendiges Licht. Brennende Kerzen daher niemals unbeaufsichtigt lassen – speziell nicht, wenn Kleinkinder oder Haustiere in der Nähe sind. Genügend Abstand zu brennbaren Materialien einhalten. Nicht auf empfindliche Oberflächen (Möbel, Elektrogeräte, etc.) stellen, die nicht hitzebeständig sind. Brennende Kerzen nicht bewegen. Flüssiges Wachs kann zu Verletzungen oder Beschädigungen führen. Zugluft oder extrem unterschiedliche Raumtemperaturen vermeiden, da dies zu einem ungleichmäßigen Abbrennen führen kann. Hinweise auf Verpackung und Produktbeschreibung bitte beachten!

© Scotts Celaflor GmbH